Potenzmittel rezeptfrei: Übersicht und Vergleich

Potenzstörungen sind ein Problem, worüber kein Mann gerne spricht. Laut Studien ist bereits jeder fünfte Mann von irgendeiner Form von Potenzproblemen betroffen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um kurzzeitige Potenzprobleme, welche durch verschiedene Ursachen auftreten können. Da Mann mit solchen Problemen nicht spaßen will, kommt man schnell auf die Idee, sich Potenzmittel rezeptfrei im Internet zu bestellen.

Potenzstörungen sind ein Problem, worüber kein Mann gerne spricht. Glücklicherweise gibt es inzwischen sichere und leistungsstarke Potenzmittel wie Viagra und Cialis, die dabei helfen, Potenzprobleme zu überwinden und wieder ein erfüllendes Sexleben führen zu können.

Die beiden Präparate beruhen auf unterschiedlichen Wirkstoffen, weswegen sie sich auch in ihrer Wirkweise voneinander unterscheiden.

Hier finden Sie viele Informationen rund um das Thema Potenzmittel für den Mann und die Frau. Welche Mittel dazu geeignet sind, die Potenz zu steigern oder Impotenz entgegenwirken.

Potenz steigern

Viagra oder Cialis gehören zu den besten Potenzmitteln mit einer bewiesenen Wirkung. Gerade für Männer ist es sehr schwer, in der Apotheke diese Mittel zu kaufen. Meistens ist die Situation auch noch sehr unangehm, wenn man vor dem Apotheker steht und sagen muss, dass man Viagra kaufen möchte.

Das muss auch nicht sein, den alle Potenzmittel kann man online einfach und diskret bestellen. Viagra bestellen oder eines der vielen anderen Luststeigerungsmittel ist im Online Versand anonym und preiswert. Alleine, dass man die Kapseln oder Pillen günstiger bekommt ist schon ein großer Vorteil.

Die Qualitätsprodukte sind rezeptfrei und preiswerter, weil der Online Versand einfach die Kosten für die Miete, beispielsweise der Apotheke nicht zahlen muss oder die der Angestellten. Deshalb können Männer beim Online Versand die vielen Potenzmittel günstiger erwerben. Die Versandhändler geben die Kostenersparnis an ihre Kunden weiter.

Potenzmittel Viagra

Das weltweit wohl bekannteste Potenzmittel der Neuzeit ist sicherlich Viagra und die diversen Nachahmerprodukte verschiedener Firmen in allen Laendern dieser Erde. Tausende von Viagra Tabletten werden taeglich eingenommen und ermoeglichen wieder vielen Menschen ein lustvolles Sexualleben.

Der Wirkstoff von Viagra ist Sildenafil. Die Dosierung davon beträgt 25 mg, 50 mg oder 100 mg. Der Hersteller von diesem Mittel heißt Pfizer. Der größte Vorteil von Viagra ist sicherlich, dass es die längste Erfahrung gibt, nämlich 6 Jahre.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Mittel schon nach 30 Minuten wirken kann.

Potenzmittel Cialis

Ein beliebtes Mittel bei Potenzproblemen, bietet das Mittel Cialis. Gerne wird es als “Langzeit Viagra” bezeichnet, da die Cialis Pille wesentlich länger anhält, als beispielsweise die populäre Pille Viagra.

Bis zu 36 Stunden Wirkung verspricht sie dem Patienten.

Doch wie wirkt Cialis? Der Wirkstoff Tadalafil blockiert das Enzym PDE 5 und verhindert, dass das Blut nicht so schnell wieder aus dem Penis gelangt. Dieses Mittel ist allerdings kein Aprhodisiakum und hat somit auch keine luststeigernde Wirkung.

Sie müssen Cialis etwa eine Dreiviertlestunde vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Da das Mittel eine Dauer von bis zu 36 Stunden haben kann, müssen Sie nicht ständig weiter Mittel nehmen und können somit sorgloser durch’s Leben gehen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Ihnen Cialis bei Potenzproblemen helfen kann, durch seine langfristige Wirkung und einer Erfolgsquote von 86% auch empfehlenswert ist.

Potenzmittel rezeptfrei bestellen

Die bekannten Potenzmittel wie Viagra, Levitra und Cialis sind für ihre zuverlässige Wirksamkeit bekannt. Beim Einkauf wird der Markenname, hinter dem Entwicklungs- und Forschungskosten stecken, natürlich mitbezahlt. Dies macht die Medikamente zu einer mitunter kostspieligen Angelegenheit. Generika sollen Abhilfe schaffen. Aber sind diese Präparate ebenso zuverlässig und versprechen Sie den gleichen Erfolg? Wo liegen die Unterschiede zu den Originalpräparaten und welche Gründe sprechen für Generika als Potenzmittel?

Was sind Generika überhaupt?

Generika sind eine Art Kopie von einem Medikament, welches schon auf dem Markt befindlich ist. Die Wirkstoffe sind dabei identisch. Der Unterschied zum Original liegt bei den Hilfsstoffen und der Art und Weise der Herstellung. Bei meisten Generika sind zu ca. 95% dem Originalpräparat angepasst. Selbstverständlich gibt es gesetzliche Regelungen über die Zusammensetzung und Abweichung. Die Wirksamkeit und die Sicherheit müssen in Übereinstimmung stehen.

Der Vorteil von Generika liegt im Preis. Die Firmen, die diese Medikamente anbieten, müssen weder Entwicklungs- noch Forschungskosten auf den Medikamentenpreis umlegen und können die Präparate bis zu einem Drittel günstiger anbieten.

Erst, nachdem für ein Originalmedikament kein Patent mehr besteht, ist das Vertreiben und Kaufen der “Kopie” rechtens. Natürlich müssen auch Generika erst die entsprechenden Zulassungsverfahren durchlaufen.